Leben

in Fülle

...damit sie das
  Leben in Fülle haben.
                                                                                                                             [ Joh. 10.10 ]

 Leben &

Glauben

Was erwartet Dich?

Wir laden zu einer Katechesenreihe von fünfzehn thematischen Abenden ein, die biblische Erzählungen und katholische Lehre mit persönlichem Glaubenszeugnis verbinden. Gestützt auf biblische Texte werden wir uns auf die Suche nach den Spuren Gottes in unserem Leben machen sowie den Schatz des christlichen Glaubens und der Sakramente (neu) entdecken.


Neben katechetischen Einführungen wird Raum sein, sich auszutauschen und Liturgien zu feiern. Wir werden erfahren, dass Gott uns alle liebt und uns durch Jesus Christus ein Leben in Fülle eröffnet.

Die Themen

Kirche | Brauchen wir heute noch die Kirche?


Gott | Nur eine fromme Idee?


Sinn des Lebens | Wozu leben?


Tod und Auferstehung Jesu | Was heißt Erlösung?


Taufe | Kann man neu geboren werden?


Schuld und Vergebung | Gibt es Versöhnung?


Eucharistie | Symbol oder Begegnung?


Abraham, Mose & Co. | Brauchen wir noch das Alte Testament?


Bibel | Ein Buch mit sieben Siegeln?

Für wen?

Eingeladen seid Ihr alle, unabhängig Eurer Konfession und Eures Alters. Wir freuen uns über Zweifelnde, Suchende und Glaubende, über Junge und Alte, über alle, die eine Brücke zwischen Ihrem Leben und dem Glauben bauen möchten.

Wann & Wo?

Wir treffen uns jeweils sonntags und mittwochs
um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Korbinian.

Beginn ist am Mittwoch, den 15.09.2021.

(U3/U6 Implerstraße)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich.


Es gelten die jeweiligen Corona-Bestimmungen der
Stadt München und der Erzdiözese München und Freising.


Wer sind wir?

Wir sind ein ehrenamtliches Team von vier Ehepaaren und einem katholischen Priester aus Gemeinschaften des Neokatechumenalen Weges im Pfarrverband Sendling.


In den 1960er-Jahren in einem Armenviertel Spaniens entstanden, hat sich der Neokatechumenale Weg als eine Frucht des Zweiten Vatikanischen Konzils auf der ganzen Welt verbreitet. Seit 1995 ist der Neokatechumenale Weg mit derzeit sechs Gemeinschaften auch in der Pfarrei St. Margaret bzw. im heutigen Pfarrverband Sendling vertreten.


Weitere Informationen zum Neokatechumenalen Weg in Deutschland findest du hier.